FAQ für Ausstellerinnen

Sie planen, zum ersten Mal auf einer Messe auszustellen? Oder Sie brauchen noch Informationen darüber, was Sie vor Ort vorfinden? Viele Fragen sind hier schon beantwortet. Wir ergänzen diese Liste kontinuierlich. 

Alles zum Messestand

Welche Standtypen gibt es und was kosten sie

Die Stände liegen teils an den Wänden, teils in der Raummitte. Sie können zwischen Eckständen und Mittelständen wählen (siehe Standplan). Alle haben eine Rückwand (Stellwand/Fenster oder Wand, je nach Lage), sind aber zur Seite hin offen.

Die Kosten berechnen sich nach der Quadratmeterzahl des Standes, das Minimum sind 4 qm pro Ausstellerin. Dies ist nicht weiter teilbar, denn der Quadratmeterpreis beinhaltet auch die Veröffentlichung im Messeflyer und in der Online-Ausstellerliste. Wenn Sie einen gemeinsamen Stand mit einer anderen Unternehmerin wünschen, so wählen Sie mindestens 8 qm oder zwei angrenzende Stände. Hier können Sie jetzt Ihren Messestand anfragen.

Kann ich mir meinen Standplatz auf der Messe aussuchen?

Ja. Bei der Buchungsanfrage können Sie drei Standplätze angeben, die Ihren Wünschen entsprechen. Nennen Sie Ihren Favoriten zuerst. Auf dem Standplan sehen Sie welche Plätze noch frei sind. Der rosa Bereich ist FaU-Mitgliedern vorbehalten.
Da wir den Plan jedoch nicht automatisch aktualisieren können, kann es zu Überschneidungen bei den Buchungsanfragen kommen, daher brauchen wir drei Optionen. Wir teilen Ihnen dann mit der Auftragsbestätigung mit, welchen Standplatz wir für Sie reserviert haben. Diese Reservierung ist 14 Tage gültig. Sollten Sie innerhalb der 14 Tage Ihre Anzahlung nicht geleistet haben, geben wir den Platz allerdings wieder frei.

Wann muss ich meinen Stand bezahlen?

Wenn einer Ihrer angefragten Stände noch verfügbar ist, erhalten Sie von uns eine Bestätigung zusammen mit einer Rechnung in Höhe der halben Standmiete und ggf. des gebuchten Vortrages. Diese ist als Anzahlung innerhalb von 14 Tagen zu zahlen, damit wir Ihren Stand reservieren können.

Die zweite Hälfte des Standpreises ist bis zum 30.06.2019 zur Zahlung fällig, zzgl. der evtl. gebuchten Ausstattung. Sollten Sie Ihren Stand erst nach dem 01.06.2019 buchen, ist der gesamte Preis innerhalb von 14 Tagen nach Zusendung der Bestätigung mit Rechnung zu bezahlen.

Wie plane ich meinen Messeauftritt?

Zuerst sollten Sie sich überlegen, was genau Sie den Besucher/innen präsentieren möchten, denn danach richtet sich Ihre Standgestaltung. Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Bestandteile Ihres Angebots, und schaffen Sie ein Erlebnis für die Kunden.

Wenn Sie Produkte haben, bringen Sie eine Auswahl mit, denn Sie können auf der Messe auch verkaufen.  Bedenken Sie jedoch, das meist keine hochpreisigen Waren dort gekauft werden. Wenn Sie Dienstleistungen anbieten, machen Sie sie erlebbar, z.B. in einem Kurz-Coaching, einem Video oder mit konkreten Beispielen auf Flyern/Plakaten.

Weitere Praxistipps finden Sie hier.

Welche Branche/Themenwelt sollte ich wählen/eintragen?

Bei der Standreservierung müssen Sie die Themenwelt angeben, unter der Sie gelistet sein wollen. Wahlen Sie dazu die Themenwelt aus,  mit den Branchen in denen Sie schwerpunktmäßig tätig sind. Wir fassen auf den Plakaten und auch in den Vortragsessions die Themenwelten zusammen. Auch im Online-Ausstellerverzeichnis wird es neben einer A-Z Aufstellung auch eine Liste nach Themenwelten geben. Dies macht es Besucher/innen leichter, die sich für bestimmte Schwerpunkte interessieren. Ihren Standplatz ist jedoch unabhängig davon. Sie können diesen frei wählen.

Wie kommt mein Material auf die Messe

Sie können Ihr Material/Standausstattung über drei Zugänge in die Stadthalle bringen. Wählen Sie den geeigneten Zugang je nach Standort Ihres Messestandes und Größe des Materials. Während der Aufbauzeit am Samstag und Abbauzeit am Sonntag können Sie zum Ausladen in der ausgewiesenen Zonen parken und ausladen. Bei wenig bzw. leichtem Material ist es sinnvoll auch gleich die Tiefgarage nutzen.

Wenn Sie Standausstattung/Equipment bei der Anmeldung gleich mit bestellen, stehen die Stühle, Tische, etc.  gleich auf Ihrem Messestand bereit.


Kann ich einen Vortrag / eine Präsentation halten?

Einen 20-Minuten-Vortrag bzw. eine Präsentation ist eine optimale Möglichkeit für Ihr Unternehmen zu werben und Ihr Angebot erlebbar zu machen.

Wir haben Vortragsräume, in denen parallel zur Messe Vorträge  stattfinden können. Einen Vortrag können Sie bei der Buchungsanfrage direkt mit beantragen. Bitte überlegen Sie, mit welchem Thema Sie Besucher/innen für sich begeistern könnten.


Wo kann ich nahe bei der Messe parken?

Es gibt eine Tiefgarage mit 300 Stellplätzen an der Stadthalle und weitere öffentliche Parkplätze in der Nähe. Sie können auch mit dem ÖPNV problemlos die Messe erreichen. Mehr Informationen finden Sie unter Anfahrt.


Wann sind die Aufbau- und Abbauzeiten?

Selbstverständlich haben Sie vor und nach der Messe Zeit, Ihren Stand auf- und abzubauen. Diese Zeiten sind

Aufbau:
Samstag, 19. 10. 2019,  8-12 Uhr

Abbau:
Sonntag, 20. 10.2019, 17-20 Uhr
Bitte beachten Sie, dass ein vorzeitiger Abbau nicht zulässig ist, da dies die Besucher und das Messeerlebnis beeinträchtigen würde.


Standausstattung

Was finde ich am Messestand vor?

Die Umrisse der Stände sind auf dem Boden markiert. Alle Stände haben eine Rückwand. Das kann eine Wand, ein Fenster oder eine Stellwand sein, je nach genauem Standort des Messestandes in der Stadthalle. Details entnehmen Sie bitte dem Standplan.
Zur Seite hin sind die Stände offen. Falls gewünscht können Sie zur Abgrenzung zum Nachbarstand eine Pinnwand, Flipchart oder eigenes Rollup nutzen. Aber es ist auch schön mit den anderen Ausstellerinnen zu Netzwerken.


Welche Ausstattung kann ich zubuchen?

Sie können Ihre Standausstattung selbst mitbringen oder auch Equipment von der Stadthalle Fürth mieten. Verfügbar sind Messe- und Stehtische, Stühle, Pinnwände und Flipcharts. Ein Stromanschluss kann ebenfalls gemietet werden. Die Liste Ihrer Optionen und Preise finden Sie hier.


Was kann ich selbst mitbringen?

Sie können eigene Waren und für Ihren Stand eigene Möbel mitbringen (oder Tische und Stühle über uns buchen. Gebuchte Möbel stehen dann bereits am Stand, wenn Sie eintreffen). Es ist möglich ein Messedisplay aufzustellen bzw. ein Roll-up, Flipcharts, Plakate, u.v.m. einzusetzen, solange es auf die ausgewählte Standfläche passt und den Brandschutzvorschriften entspricht (schwerentflammbares Material, kein offenes Feuer, etc.). Die Stände in der Mitte haben eine weiße Stellwand als Rückwand. Die Messestände an den Wänden entweder Holz oder Glas als Rückwand (siehe Standplan). Sie können daran etwas aufhängen, solange es sich rückstandslos wieder entfernen lässt, z.B. mit Kreppband, Pattafix, o.Ä. Das gleiche gilt für Bodenbeläge. Bitte beachten Sie, dass alle eingebrachten Elemente und Deko laut Brandschutzbestimmungen der Stadthalle schwer entflammbar sein müssen. Alle Stände sind zur Seite hin offen. Wer eine optische Abtrennung zum Nachbarstand wünscht, muss dies mit entsprechendem Mobiliar planen. Das Wichtigste: Sorgen Sie für ausreichend Flyer, Visitenkarten, etc. damit Ihre Besucher auch nach der Messe noch wissen, was sie anbieten.